Neue App, um den Jakobsweg zwischen den Vulkanen sicher und ohne Internetverbindung zu gehen

Die mobile Anwendung ermöglicht es Ihnen, die Route einfach und sicher zu verfolgen, ohne dass Sie eine Internetverbindung benötigen.

Das Ministerium für Tourismus, Industrie und Handel der Kanarischen Regierung bietet Pilgern eine mobile Anwendung an, mit der sie den Jakobsweg zwischen den Vulkanen einfach und sicher und ohne Handyempfang oder Internetverbindung verfolgen können.

Darüber hinaus versiegelt diese App automatisch die digitale Akkreditierung des Pilgers nach Abschluss jeder Etappe. Am Ende jeder Route kann der Wanderer ein Abzeichen für den zurückgelegten Weg beantragen. Insgesamt gibt es acht Abzeichen, eines für jede Insel.

Der Generaldirektor für Tourismusmanagement und -förderung, Ciprián Rivas, betont, dass “diese App es Ihnen ermöglicht, den Camino entre Volcanes in Ihrem eigenen Tempo zu entdecken und, begleitet von allen Informationen, die Sie brauchen, um ein einzigartiges Erlebnis zu erleben, zu wissen, wie Sie Ihre Routen planen können, und den professionellen Audioguides zuzuhören, die die besten Geheimnisse und Kuriositäten der einzelnen Sehenswürdigkeiten erzählen”.

Verleihung der ersten Abzeichen

Pilger, die den Jakobsweg auf Gran Canaria, der El Faro de Maspalomas über Tunte mit Gáldar verbindet, bereits absolviert haben, können an diesem Wochenende, dem 26. und 27. November, auf der Plaza de Santiago de Gáldar auf Gran Canaria ab 11.00 Uhr und bis 17.00 Uhr bzw. 14.00 Uhr ihre offiziellen Abzeichen oder Plaketten abholen.

Wer sie nicht persönlich abholen kann, hat an den folgenden Tagen die Möglichkeit, sie an den auf der Website www.caminoentrevolcanes.com angegebenen Stellen abzuholen und dort auch die App kostenlos herunterzuladen.

Die Website zeigt, wie viele Kilometer des Jakobsweges zwischen den Vulkanen zurückgelegt wurden und wie viele Pilger ihn gegangen sind, sowie die Herkunftsländer der Pilger.

übersetzt von Bella Irene Fernández Santana

Etiquetas
stats